Klimaziele im Güterverkehr: Technologiesprünge sollen helfen

Green Deal Europe

Deutschland soll mit Technologiesprüngen die Klimaziele im Güterverkehr erreichen. Die Schiene soll auch gestärkt werden „Wir wollen vor allem, dass generell die Brennstoffzellentechnologie im Logistikbereich weiter voranschreitet“, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf der 9. Nationalen Konferenz Güterverkehr und Logistik, die virtuell stattfand. Scheuer verwies auf enorme Förderungen seitens des Bundes. Auf bisherigen Erfolgen, beispielsweise … Weiterlesen

BGL ruft die Trusted Carrier GmbH & Co. KG ins Leben: ein weiterer Meilenstein in der digitalen Verknüpfung logistischer Daten

Digitalisierung

Das cloudbasierte System optimiert den Datenfluss zwischen Transportunternehmen und Verladern Eine verstärkte Digitalisierung des Datenflusses zwischen den Beteiligten einer Transportkette erweist sich mehr und mehr als Voraussetzung für eine Verringerung von unproduktiven Stand- und Wartezeiten – zum Nutzen von Verladern wie Transportunternehmen. Die vor Jahren gestartete BGL-Initiative “Trusted Carrier” stellt ab sofort ein System für … Weiterlesen

Digitale Logistik wächst rasant

Digitalisierung

Rund um den Gütertransport wird das Geschäft mit digitalen Dienstleistungen bis Mitte dieses Jahrzehnts rasant wachsen. Das zeigt eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Arthur D. Little Bis zum Jahr 2025 wird der digitalen Logistik ein deutlich zweistelliges Wachstum prophezeit, sind die Unternehmensberater von Arthur D. Little überzeugt. Zwar sei die Marktdurchdringung der Lösungen von Start-ups … Weiterlesen

Amazon stellt europäisches Innovationslabor für Logistik vor

Amazon

Dank neuer Technologien will der Online-Handelsriese die Arbeitsplätze verbessern und die Arbeitssicherheit stärken. Amazon hat heute sein europäisches Innovationslabor für Logistik in Vercelli, Norditalien, präsentiert. Das teilt das Unternehmen mit. Der Schwerpunkt des Labors liege auf der Entwicklung und Erprobung zukünftiger Technologien, heißt es, um die Arbeitssicherheit an den Standorten in Europa zu erhöhen und … Weiterlesen

Chemikalien-Händler Brenntag ebenfalls Opfer der DarkSide-Erpresser

Hackerangriff

Es trifft die US-Niederlassung des Essener Unternehmens. Sie zahlt angeblich ein Lösegeld von 4,4 Millionen Dollar. Offiziell spricht die US-Tochter von einem Sicherheitsvorfall. Der Essener Chemikalien-Händler Brenntag wurde offenbar ebenfalls mit der Ransomware DarkSide angegriffen, die in dieser Woche den US-Pipeline-Betreiber Colonial Pipeline lahmgelegt hat. Betroffen ist laut einem Bericht von Bleeping Computer die US-Tochter … Weiterlesen