Willkommen beim Blog von IT4Log!

Hier finden Sie alles rund um IT und Logistik, brandaktuell und für Sie sortiert. Melden Sie sich gleich zu unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Schlagzeile mehr.

DHL: Partnerschaft mit Formel 1 verlängert

DHL Formel 1

Seit 20 Jahren ist Dhl offizieller Formel 1-Logistikpartner, nun wurde die Verlängerung der Kooperation bekannt gegeben. Die Zahl der mit Biokraftstoff betriebenen Lkw wurde auf 37 verdoppelt. Dhl soll auch weiterhin den weltweiten Transport des Equipments für die FIA Formula One World Championship übernehmen, dies verkündeten die beiden Vertragspartner. Mehr als 40 Jahre ist das … Weiterlesen …

Verzollte Pakete: Lufthansa-Cargo-Tochter knackt 50-Millionen-Marke

Lufthansa

Wie Lufthansa Cargo mitteilt, hat die Tochtergesellschaft CB Customs Broker Mitte Februar „die Grenze von 50 Millionen verzollten Sendungen überschritten“. CB Customs Broker habe dies in nur drei Jahren geschafft und damit „maßgeblich zum Ausbau des eCommerce Geschäfts innerhalb Deutschlands“ beigetragen, schreibt Lufthansa Cargo weiter. Quelle:Airliners

Hafen Hamburg verliert Container, aber verteidigt Marktanteil

HHLA Hamburg Hafen und Lagerhaus AG

Wenig überraschend meldet auch Hamburg als einer der letzten Häfen der Nordrange einen Rückgang der Mengen im Seegüter- und Containerumschlag. In der Liste der drei wichtigsten Handelspartner gibt es zwar noch keine Veränderungen bei den Platzierungen, aber deutliche Mengenverschiebungen. Im Hamburger Hafen wurden 2023 114,3 Millionen Tonnen Seegüter umgeschlagen. Das sind 4,7 Prozent weniger als … Weiterlesen …

Ocean-Alliance-Reedereien kooperieren bis 2032

OOCL

CMA CGM, Cosco Shipping, Evergreen und OOCL haben sich darauf verständigt, ihre Zusammenarbeit in der Containerschifffahrt zu verlängern. In der Ocean Alliance bieten die vier Reedereien ihre Dienste auf sieben wichtigen Ost-West-Routen von Asien nach Nordeuropa, zum Mittelmeer, den Nahen Osten sowie zur Ost- und Westküste der USA an. Die Ocean Alliance war 2017 gegründet … Weiterlesen …

Unruhen im Suezkanal treiben Frachtkosten in die Höhe

Rakete Krieg

Durch den Suezkanal fahren wegen der Spannungen im Zuge des Gaza-Konflikts deutlich weniger Frachtschiffe. Auf der Verbindung zwischen dem Roten Meer und dem Mittelmeer sind im Jänner 42 Prozent weniger Schiffe gefahren als in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres, berichtete die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) am Donnerstag in Genf. Die Container-Spotpreise von … Weiterlesen …

CMA CGM: Grünes Licht für die Bolloré-Übernahme

Bollore Logistics

Die Genehmigung durch die EU-Kommission macht für die Reederei den Weg frei, das Logistikgeschäft erheblich auszubauen. Allerdings müssen zuvor Auflagen erfüllt werden. Die Logistik hat sich bereits 2023 als wichtige zweite Säule erwiesen, wie der Konzern in seiner Jahresbilanz mitteilt. Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme des französischen Logistikdienstleisters Bolloré Logistics durch den Reederei- … Weiterlesen …

DB Cargo: Konflikt zwischen Vorstand und Betriebsrat verschärft sich

Zweikraftlok_DB_Cargo

Jörg Hensel übt scharfe Kritik an den Transformationsplänen des DB-Cargo-Vorstandes. Der Vorsitzende des Gesamt- und des Spartenbetriebsrats von DB Cargo kreidet gegenüber der DVZ dem Management große Fehler an und wirft den Verantwortlichen vor, Verbesserungsvorschläge ignoriert zu haben. Die Umstrukturierungspläne von DB Cargo stoßen bei den Vertretern der Arbeitnehmer auf energischen Protest. Jörg Hensel, Vorsitzender … Weiterlesen …

Schwieriger Markt trübt Kombiverkehr-Bilanz ein

Kombiverkehr-KG-Terminal-Mortara

Nachfragerückgang, Streiks, Qualitätseinbußen und Kostendruck wirkten sich 2023 auf Sendungsmengen aus. Automatisierte Abwicklung in Terminals hat begonnen. Nach einer noch leicht positiven Geschäftsentwicklung im Jahr 2022 haben im abgelaufenen Geschäftsjahr insbesondere der Nachfragerückgang nach nationalen und internationalen Transportleistungen, Qualitätseinbußen aufgrund von Baumaßnahmen auf dem Schienennetz, Streiks in Frankreich und Deutschland, aber auch witterungsbedingte Einflüsse im … Weiterlesen …

Chinesische Billigware verstopft Fracht-Flugzeuge

Luftfracht

Tausende Tonnen Ware fliegen Temu und Shein täglich aus. Selbst Apple kann da nicht mithalten. Andere Firmen müssen bei der Menge um Frachtplatz kämpfen – das treibt die Preise. Inzwischen ist die Paket-Schwemme für manche folgenreicher als die Angriffe der Huthis auf Frachtschiffe im Roten Meer. Das rasante Wachstum der chinesischen Firmen Temu und Shein … Weiterlesen …

Güterzug fuhr 70 Kilometer ohne Lokführer

Indien Zug

In Indien ist ein Güterzug am Sonntag 70 Kilometer ohne Lokführer gefahren. Der Zug, der mit Kies beladen war, hatte sich an einem Bahnhof in Nordindien selbstständig gemacht. Er wurde schließlich durch Holzklötze auf den Gleisen zum Stehen gebracht. Laut lokalen Medienberichten hatte sich der Zug an einem Bahnhof in Jammu in Bewegung gesetzt, wo … Weiterlesen …