Red-Bull-Manager übernimmt bei Berger Logistik

Erhard_Stadler_Credit-Peakmedia-Dominik-Zwerger_d76844ef8c

Die österreichische Berger Logistik GmbH wechselt ihre Spitze aus. Erhard Stadler übernimmt zum 1. Juli 2022 die Geschäftsführung des Tiroler Transport- und Logistikunternehmens mit Sitz in Wörgl. Der bisherige Geschäftsführer Kurt Leidinger verlässt nach Unternehmensangaben Berger Logistik im besten gegenseitigen Einvernehmen. Er kam 2020 von Schenker Deutschland zu Berger. Stadler war bisher als Head of … Weiterlesen

Kombikunden brauchen noch Geduld

Kombiverkehr startet Schiene-Schiene-Umschlag im MegaHub in Hannover Lehrte

Kunden können vor 2024 kaum mit einer höheren Qualität im Kombinierten Verkehr rechnen. Das räumt Ralf Günter Kloß ein. Man sehe zwar eine Reihe von Ansätzen, pünktlichere Züge fahren zu können, sagte der Produktionsvorstand der DB Cargo AG am Mittwoch vor den Gesellschaftern von Kombiverkehr in Offenbach. Zum Teil seien diese auch schon eingeleitet, doch … Weiterlesen

Weselsky als GDL-Chef bestätigt

gdl-chef-claus-weselsky

Claus Weselsky bleibt Chef der Lokführergewerkschaft GDL. Der 63-Jährige wurde von 97 Prozent der Delegierten der Generalversammlung wiedergewählt, wie die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Weselsky, der die Gewerkschaft seit 2008 führt, habe seine Amtszeit um zwei Jahre verlängert, um die GDL „in der anspruchsvollen Zeit der durch das Tarifeinheitsgesetz ausgelösten … Weiterlesen

Nach Bruch mit Top-Managern: FELB stellt Führung neu zusammen

Felb Flyer

Der österreichische Schienenoperateur Far East Land Bridge (FELB), der mehrheitlich zu RZD BA gehört, der Beteiligungsgesellschaft der Russischen Eisenbahnen, hat ab sofort Alexander Redkin (47) zum Chief Operating Officer (COO) berufen. Er folgt auf Jan Straßburg, der im Mai zusammen mit Uwe Leuschner (CEO) das Unternehmen verlassen hat. Ebenfalls mit sofortiger Wirkung unterstützt Ruslan Marakhovskii … Weiterlesen

Die Familie will, ein Fremder macht‘s – So rigoros regelt Dachser die Nachfolge

Dachser

Bei Dachser wetteifert eine ganze Gruppe von Erben um Spitzenplätze im Kontrollgremium. Doch bei der Nachfolge in der Geschäftsführung setzt der Logistiker auf einen familienfremden Manager. Ein Lehrstück für Chancen und Risiken von Führungsübergängen. Das kleine Wohnhaus steht an einer Straße gleich neben dem mittelalterlichen Marktplatz von Kempten im Allgäu. Oben unter dem Dach hat … Weiterlesen