Transportunternehmer geraten zunehmend unter Druck

LKW Plane

Die Transportunternehmen haben ohnehin mit einem Fahrermangel zu kämpfen, dieser werde durch die kurzfristige Einführung der 3G-Regel am Arbeitsplatz noch verschärft, kritisieren Branchenverbände aus Süddeutschland. Die kurzfristig eingeführte 3G-Regelung für Fahrer stelle die Transportunternehmen angesichts des anhaltenden Fahrermangel aktuell vor große Herausforderungen, erklärte der BGL-Süd, eine Kooperation der BGL-Landesverbände aus Baden, Württemberg und Bayern. Zwar … Weiterlesen

Lkw-Fahrer: Unterdurchschnittlich bezahlt, überdurchschnittlich alt

Thermologistic

Die Versorgungsengpässe in Großbritannien und die coronabedingten Probleme mit globalen Lieferketten haben die Bedeutung von Berufskraftfahrern und -fahrerinnen für eine funktionierende Wirtschaft ins Bewusstsein gerückt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, fallen in Deutschland die Bruttoverdienste für Fachkräfte im Gütertransport jedoch verhältnismäßig gering aus: 2020 erhielten sie in Vollzeit durchschnittlich 14,21 Euro die Stunde. Angelernte … Weiterlesen

Rhenus erwirbt Wijnands-Gruppe

Rhenus

Rhenus expandiert im Benelux-Markt. Der Logistikdienstleister hat Anfang Oktober zunächst 80 Prozent des belgischen Logistikers Wijnands Bulk Care übernommen, wie es in einer Mitteilung heißt. Die Unternehmen werden künftig hauptsächlich im Bereich Massen- und Schüttguttransporte tätig sein. „Neben großem regionalem Know-how bringt Wijnands vor allem seine mit einer einzigartigen Kühl- und Kippvorrichtung ausgerüsteten Fahrzeuge ein“, … Weiterlesen

Lkw-Kartell: Schadensersatzklagen auch gegen Tochterfirmen möglich

LKW Plane

Transportunternehmen, die wegen des 2016 aufgedeckten europäischen Lkw-Kartells überhöhte Preise für Fahrzeuge bezahlen mussten, können prinzipiell auch Tochterfirmen der Hersteller auf Schadensersatz verklagen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Bedingungen dafür formuliert. Der Kläger muss demnach nachweisen, dass Mutter- und Tochtergesellschaft zum Zeitpunkt des Kartells eine wirtschaftliche Einheit bildeten und dass die Tochtergesellschaft konkret mit dem … Weiterlesen

Fiege steigt bei Sennder ein

Sennder

Die Fiege-Gruppe beteiligt sich an dem Berliner Logistik Start-up Sennder. Der in Greven beheimatete Logistikdienstleister fungiert dabei nicht nur als Investor, sondern auch als strategischer Partner der digitalen Spedition, teilt Fiege mit. „Die Beteiligung an Sennder ist für uns ein weiterer und wichtiger Baustein unserer Digitalisierungsstrategie und eine wertvolle Ergänzung für unser Transportangebot“, erklärt Felix … Weiterlesen