Deutsches Schienennetz ist nur »mittelmäßig«

Schienen_Ende

Die Bahn hat ihr Schienennetz bewertet – und gibt sich selbst die Note drei. Die Kosten für nötige Erneuerungen liegen inzwischen bei mehr als 90 Milliarden Euro. Der Zustand des Schienennetzes in Deutschland hat sich erneut leicht verschlechtert. Die Deutsche Bahn gibt der eigenen Infrastruktur für das vergangene Jahr lediglich die Note 3,03, wie aus … Weiterlesen …

„Aufbruchstimmung initiieren“ – Bahn organisierte Führungskräfte-Feier für 1,7 Millionen Euro

DB Logo

Die Deutsche Bahn ist mit 34 Milliarden Euro hoch verschuldet, ihr Ruf schwer ramponiert. Das hielt den Staatskonzern aber nicht davon ab, Anfang des Jahres mit seinen Führungskräften im großen Stil eine Minireform zu feiern. Der Bahn-Konzern hat 1,7 Millionen Euro ausgegeben, um mit Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) seine im Koalitionsvertrag vereinbarte Mini­reform zu feiern. … Weiterlesen …

Nächste Phase im DB Schenker-Verkauf

DB Schenker

Mit den Vorgängen vertrauten Kreisen zufolge sind noch weniger als zehn Bieter im Rennen. Laut einem Medienbericht soll diese Phase bis Ende Mai gehen. Der Verkaufsprozess der Bahn-Logistiktochter DB Schenker geht wie geplant in die nächste Phase. Auf Basis der eingegangenen Angebote von mehr als 20 Interessenten erhalten nun ausgewählte Bieter vertiefte Informationen über das … Weiterlesen …

Deutsche Bahn: Hohe Verluste auch wegen Vorleistungen für den Bund

DB - Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn hat das Jahr 2023 mit tiefroten Zahlen abgeschlossen – auch wegen Vorleistungen für den Bund bei der Sanierung der Infrastruktur. Stolz ist der Konzern, mit 7,6 Mrd. EUR (+16 % gegenüber 2022) ein Rekordergebnis aus Eigenmitteln investiert zu haben. Dazu kämen noch über 1 Mrd. EUR Vorleistungen für den Bund – wodurch … Weiterlesen …

Keine Streiks an Ostern? Deutsche Bahn und GDL sollen kurz vor Einigung stehen

gdl-chef-claus-weselsky

Die GDL und die Deutsche Bahn kehren an den Verhandlungstisch zurück, eine Einigung bereits in dieser Woche ist in Sicht. Für Reisende eine gute Nachricht: Streiks in den Osterferien sind erstmal kein Thema mehr. Bahnreisende und Pendler können aufatmen: Im Tarifkonflikt zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn zeichnet sich eine Einigung ab. Beide … Weiterlesen …

„Die GDL schießt weit über das Ziel hinaus“

Zug Verspätung Bahnhof

Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL sorgt für großen Ärger, bei Bahnfahrern wie auch in der Wirtschaft. Die DVZ hat sich umgehört zu den Folgen, unter Verladern und Logistikdienstleistern: Der Unmut über die Auseinandersetzung ist unüberhörbar. Was kostet der Lokführer-Streik? Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) könnte sich der gesamtwirtschaftliche Schaden auf bis zu 100 … Weiterlesen …

Deutsche Bahn kündigt Notfahrplan an

DB Logo

Die Lokführergewerkschaft GDL hat im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn (DB) zu einem neuen Streik aufgerufen. Von Dienstag an soll der Personenverkehr still stehen. Die Bahn kündigt einen Notfallfahrplan an. Die Deutsche Bahn bietet angesichts des abermaligen Streiks der Lokführer-Gewerkschaft GDL am Dienstag abermals einen Notfahrplan im Fernverkehr an. Dieses Grundangebot sei seit Montagmorgen über … Weiterlesen …

GDL: Jetzt starten die Wellenstreiks

Streik

Der nächste Streik bei der Bahn geht bereits an diesem Montag im Güterverkehr los. Erneut drohen massive Auswirkungen auf den gesamten deutschen Bahnbetrieb. Am Montagabend um 18.00 Uhr startet erneut ein 24-stündiger Warnstreik der Gewerkschaft GDL im Güterverkehr der Bahn. Am frühen Dienstagmorgen um 2.00 Uhr folgt der Personenverkehr. Auch dieser Ausstand soll 24 Stunden … Weiterlesen …

GDL kündigt nächsten Streik an

Streik

Die Lokführergewerkschaft ruft ihre Mitglieder bei der Deutschen Bahn erneut zum Streik auf. Der Arbeitskampf im Güterverkehr wird am Mittwoch um 18 Uhr beginnen und am Freitag um 5 Uhr enden. Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft GDL zu einem 35-stündigen Streik aufgerufen. Im Güterverkehr der Bahn soll der Ausstand bereits am … Weiterlesen …

Tarifverhandlungen bei Deutscher Bahn erneut gescheitert

Streik

Wochenlang verhandeln die Lokführergewerkschaft GDL und die Deutsche Bahn hinter verschlossenen Türen in dem Tarifkonflikt – vergeblich. Auch Vermittler konnten nicht helfen. Bei der Deutschen Bahn drohen erneut Streiks. Die vor einigen Wochen wieder aufgenommenen Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn (DB) und der Lokführergewerkschaft GDL sind nach Angaben des bundeseigenen Konzerns gescheitert. Die GDL habe … Weiterlesen …