MOL: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt

Chart Up

Die japanische Reederei Mitsui O.S.K. Lines (MOL) hat nach drei Quartalen des Geschäftsjahres 2022 (Beginn 1. April) mit 96,2 Milliarden Yen (680 Millionen Euro) ein deutlich positiveres operatives Ergebnis erzielt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (300 Millionen Euro). Damit hat sich der operative Gewinn mehr als verdoppelt (plus 127 Prozent). Der Nettogewinn kletterte um 48 … Weiterlesen

Containerschifffahrt: Prognose für Ladungsvolumen abgesenkt

Containerschiff

Das Schiffsmakler- und Research-Unternehmen Clarksons Platou hat seine Prognose für die weltweiten Containerverschiffungen dieses Jahr um minus 1,6 Prozent abgesenkt. Bislang waren die Experten noch von einem Zuwachs von 0,6 Prozent ausgegangen. Zur Begründung wird auf die starken Einbußen beim Volumen seit Herbst, hohe Lagerbestände im Einzelhandel in den westlichen Industriestaaten und den gestiegenen Druck … Weiterlesen

Hapag-Lloyd blickt auf außergewöhnliches Jahr zurück

HAPAG-LLOYD

Das vergangene Jahr hat den Containerreedereien weltweit enorme Umsatzsprünge beschert – und auch die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd hat von der Entwicklung der Märkte profitiert. So zeigen die heute veröffentlichten, vorläufigen Zahlen, dass das Unternehmen bei einem leicht rückläufigen Transportvolumen von 11,8 Millionen Teu (2021: 11,9 Millionen Teu), den Umsatz um gut 55 Prozent von 22,3 … Weiterlesen

„Jahrhundertauftrag“ von Helrom für die MFL-Gruppe

HELROM

Technologie von Helrom ermöglicht mittleren und kleinen Unternehmen barrierefreie Intermodaltransporte auf der Schiene. Die Maschinenfabrik und Gießerei (MFL) hat einen „Jahrhunderauftrag“ an Land gezogen. Das Unternehmen produziert in einer ersten Phase für den Kunden Helrom GmbH 40 neuartige Güterwaggons für die Verlagerung von Lkw-Transporten von der Straße auf die Schiene. Langfristig soll das Engagement dem … Weiterlesen