Ver.di mit neuem Lufthansa-Angebot unzufrieden

Verdi

Die Lufthansa und ver.di haben sich im Tarifstreit für das Bodenpersonal trotz eines neuen Angebots nach wie vor nicht geeinigt. Die Gewerkschaft begrüßt das Entgegenkommen, zeigt sich aber weiter unzufrieden. Im Tarifkonflikt des Lufthansa-Bodenpersonals zeichnet sich auch nach einem verbesserten Angebot der Airline keine schnelle Einigung ab. Die Positionen liegen trotz der jüngsten Verhandlung nach … Weiterlesen …

Was ein Verbot der ITA-Übernahme für Lufthansa bedeuten würde

ITA-Airways

Bleiben die EU-Wettbewerbshüter bei ihrem Nein, wäre das ein Rückschlag für die Wachstumsstrategie von Konzernchef Carsten Spohr. Doch es gäbe noch Alternativen zu Zukäufen. Für Jörg Eberhart, in der Lufthansa-Gruppe für das Thema Strategie verantwortlich, sind Übernahmen fester Bestandteil der Konzernplanung. Neben ITA (Italien) und TAP (Portugal) gebe es weitere Namen potenzieller Kandidaten, auf die … Weiterlesen …

Deutschland vor nächster Streikwelle: Zahlreiche Flugausfälle und Verspätungen

Verdi

Die Lufthansa und ihre Kunden stehen vor der nächsten Streikwelle mit zahlreichen Flugausfällen und Verspätungen. Für diesen Mittwoch (7. Februar) hat die Gewerkschaft Verdi das Bodenpersonal mehrerer Lufthansa-Gesellschaften einschließlich der Technik zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Das Unternehmen will noch heute einen Ersatzflugplan erarbeiten und rechnet mit mehr als 100.000 betroffenen Passagieren. Details sollen im … Weiterlesen …

Piloten stimmen über Streik bei Lufthansa-Tochter ab

Flughafen Tafel CheckIn

Bereits vor den Feiertagen gehen die Piloten von Discover Airlines in den Streik. Nun verhandeln sie in einer Urabstimmung über einen Arbeitskampf. Ende der Woche geht der Mutterkonzern Lufthansa in die Tarifverhandlungen mit der gewerkschaftlichen Vertreterin seines Bodenpersonals. Bei der Lufthansa-Tochter Discover Airlines läuft eine Urabstimmung über einen Pilotenstreik. Das hat der Vorstand der Gewerkschaft … Weiterlesen …

Lufthansa Group vor Reaktivierung der Israel-Flüge

Lufthansa

Ab 8. Jänner 2024 wieder 20 wöchentliche Verbindungen von Lufthansa, Austrian Airlines und Swiss nach Tel Aviv. Die Airlines der Lufthansa Group planen, ihre Flüge nach Tel Aviv am 8. Januar 2024 wieder aufzunehmen. In einer ersten Phase wird Lufthansa Airlines ab Frankfurt zunächst vier wöchentliche Flüge und ab München drei wöchentliche Flüge anbieten. Austrian … Weiterlesen …

Letzte Generation macht Lufthansa „Angebot“

Frachtflughafen München

Weil Protestierende Flughäfen lahmgelegt hatten, fordert die Lufthansa Schadensersatz von der Letzten Generation. Die Klimaaktivisten erklären nun, sie seien bereit zu zahlen – unter einer milliardenschweren Bedingung. Mitglieder der Gruppe Letzte Generation haben der Lufthansa nach Schadenersatzforderungen wegen Protestaktionen ein »Angebot« gemacht. Sie seien bereit, die geforderten 740.000 Euro Schadensersatz zu zahlen, teilten die Klimaaktivisten … Weiterlesen …

Verdi fordert deutlich höhere Löhne für Lufthansa-Bodenpersonal

Lufthansa

Anfang kommenden Jahres verhandeln die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die Lufthansa über einen neuen Tarifvertrag für das Bodenpersonal. Die Arbeitnehmervertreter haben vorab ihre Forderungen skizziert. Die Gewerkschaft Verdi geht mit der Forderung nach deutlich höheren Gehältern in die Tarifverhandlungen für rund 25.000 Bodenbeschäftigte der Lufthansa. Die Vergütungen – unter anderem für Techniker und die Check-In-Beschäftigten – … Weiterlesen …

Lufthansa Cargo erweitert ihr A321F-Streckennetz

Lufthansa

Vierter Frachter von Airbus schafft neue Kapazitäten im Kurz- und Mittelstreckenverkehr der Fluggesellschaft. Seit November ist der vierte Frachter des Typs A321 im Streckennetz der Lufthansa Cargo im Einsatz und trägt wesentlich zu den Ausbauplänen der Frachtairline bei. Mit 14 Paletten- und Containerpositionen auf dem Hauptdeck und zehn auf dem Unterdeck verfügen die zweistrahligen Mittelstreckenflugzeuge … Weiterlesen …

Lufthansa Cargo erhöht Flugangebot nach Übersee

Lufthansa

Neu im Winterflugplan sind Riad und Taipeh; die Einflottung des vierten Airbus A321-Frachters erweitert das Mittelstreckennetz. Der Winterflugplan 2023/2024 von Lufthansa Cargo bietet mit 83 Verbindungen pro Woche erweiterte Kapazitäten im internationalen Streckennetz. Diese ergeben sich aus Frequenzerhöhungen zu stark nachgefragten Zielen sowie der Aufnahme von neuen Destinationen. Nach Tel Aviv (TLV) und Kairo (CAI) … Weiterlesen …

Lufthansa Cargo fliegt auch 2023 in den schwarzen Zahlen

Lufthansa

Das Unternehmen der Lufthansa Group hat im zweiten Quartal 2023 seinen Marktanteil verbessert. Die Normalisierung der Raten im weltweiten Luftfrachtmarkt hat sich im zweiten Quartal des Jahres 2023 wie erwartet fortgesetzt. Trotz der geringeren Nachfrage lagen die Durchschnittserlöse von Lufthansa Cargo jedoch weiter um gut 40 Prozent über dem Vorkrisenniveau des Jahres 2019. Damit übertraf … Weiterlesen …