DB Schenker nimmt fallweise keine Sendungen mehr an

DB Schenker

Sendungsboom in Deutschland: DB Schenker kontingentiert die Sendungsmengen, um sein Netzwerk zu schützen und fokussiert sich auf sein Stammkundengeschäft DB Schenker begrenzt bis auf Weiteres die täglichen Stückgutsendungen. Das bestätigte eine Sprecherin des Speditions- und Logistikunternehmens gegenüber der VerkehrsRundschau. Grund seien die derzeit „völlig überlasteten Kapazitäten“. „Unser Anspruch ist es, unsere Kunden optimal zu bedienen … Weiterlesen

DB Schenker investiert beim AMR-Start-up Gideon Brothers

Gideon Brothers

Einen Zugang zu Material-Handling-Lösungen für seine Kunden hat sich DB Schenker gesichert: Der global aktive Logistikdienstleister beteiligt sich am kroatischen Robotik- und KI-Start-up Gideon Brothers Das 2017 gegründete Start-up Gideon Brothers aus dem kroatischen Osijek entwickelt und vermarktet auf Künstliche Intelligenz (KI) und 3D-Sicht basierende autonome mobile Roboter (AMR). Wie DB Schenker angibt, ist die … Weiterlesen

Kauft DSV DB Schenker?

DSV

Der dänische Transport- und Speditionskonzern DSV Panalpina soll angeblich die Speditionstochter der Deutschen Bahn übernehmen wollen. Der dänische Transport- und Speditionskonzern DSV Panalpina will angeblich die Speditionstochter der Deutschen Bahn DB Schenker übernehmen und habe dazu schon Sondierungsgespräche aufgenommen. Das vermeldet das Manager-Magazin. Ein DB-Schenker-Sprecher wollte dies gegenüber der VerkehrsRundschau aber nicht kommentieren. Fakt ist: … Weiterlesen