Cargo-Partner übernimmt Repalog in Deutschland

Im Rahmen seines kontinuierlichen Wachstums im Bereich E-Commerce hat sich der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter mit dem deutschen E-Fulfillment- und Last-Mile-Spezialisten Repalog zusammengeschlossen.

E-Commerce verzeichnet seit Jahren einen rasante Entwicklung, und die COVID-19-Pandemie hat den Anstieg im Online-Shopping sowie die Nachfrage nach E-Commerce-Dienstleistungen sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich weiter beschleunigt. Um seine Expertise zusätzlich zu erweitern und sein Dienstleistungsportfolio zu vervollständigen, hat cargo-partner zum 1. April 2021 das in Deutschland ansässige Unternehmen Repalog – einen voll integrierten Netzwerk-Carrier für internationale und interkontinentale Sendungen – übernommen.

Stefan Krauter, CEO von cargo-partner, erklärt: “Unsere Investition war vom Wunsch motiviert, unser globales Netzwerk mit zusätzlichen Kapazitäten für grenzüberschreitende E-Commerce-Services zu stärken und unseren Kunden eine integrierte Lösung anzubieten, die den Transport per Luft, See oder Schiene umfasst – kombiniert mit Last-Mile-Services. Repalog wird mit seinem Angebot an Fulfillment-, Paketverteilungs- und Retouren-Services unser Portfolio in unseren Schlüsselmärkten in Europa perfekt ergänzen. Wir können nun noch schnellere, flexiblere und kosteneffizientere End-to-End-Lösungen für unsere Kunden schaffen: von Transport und Konsolidierung bis hin zu Zollabfertigung, Lagerhaltung und Last-Mile-Distribution.”

Die in der Nähe von Frankfurt ansässige Repalog wird als neue Tochtergesellschaft in cargo-partner integriert. Hand in Hand mit der Übernahme von Repalog hat cargo-partner auch eine neue Geschäftseinheit geschaffen, die sich ausschließlich auf die Entwicklung und Förderung von Produktlösungen für den E-Commerce-Sektor weltweit konzentriert.

Repalog ist derzeit mit über 100 lokalen und internationalen Paketdienstleistern vernetzt und wickelt über eine Million Paketsendungen pro Jahr ab, sodass Kunden von einer Vielzahl von Optionen mit wettbewerbsfähigen Tarifen profitieren können. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine umfassende Softwarelösung für Tarifvergleich, Sendungsverfolgung, Etikettendruck und Retourenmanagement. Diese Plattform wird nun in die eigene Supply-Chain-Management-Plattform von cargo-partner integriert, um eine nahtlose Anwendbarkeit für die Kunden beider Logistikdienstleister zu gewährleisten.

Quelle:
Wirtschaftszeit

Schreibe einen Kommentar